Gezwitscher

Unable to display Facebook posts.
Show error

Error: Error validating application. Application has been deleted.
Type: OAuthException
Code: 190
Please refer to our Error Message Reference.

Ab 18 Uhr spielen wir gegen den November-Blues an – und schauen, wozu er musikalisch inspiriert. https://t.co/fwQoiCUzLF https://t.co/dNxVUB0kaI terzwerk photo

Ihr sucht noch gute Musik für einen entspannten Sonntag? Super, dann lasst @cm_bangert euer Amor sein und verliebt euch ins klassische Saxophon. Unser neues Mixtape: https://t.co/BbEvJNmsHQ @AFateyeva @Fukios https://t.co/mgRENhMTEY terzwerk photo

Wie extrem kann es sein? Nikolai Gogols "Aufzeichnungen eines Wahnsinnigen" wurden erstmals zu einer deutschen Oper bearbeitet und aufgeführt - terzwerk war dabei.
https://t.co/Z5COnRbRxe https://t.co/tEotjALlz9
terzwerk photo

Was haben Bands wie @jethrotull, @RealEricCarmen und The White Stripes mit Bach, Rachmaninow und Bruckner gemeinsam? @MarieStapel hat sich im aktuellen Mixtape auf Spurensuche begeben. #popmob
https://t.co/dtTZTGKdJ7 https://t.co/1Ll6f6MXin
terzwerk photo

„Kommt ein Komponist zum Arzt...“ - Nein, keine Sorge. Keine schlechten Witze, dafür die ein oder andere Anekdote. Heute ab 18 Uhr: https://t.co/yZSk3BF7o8 @cm_bangert https://t.co/zsh1xXzGAG terzwerk photo

„Das ist alles nur geklaut“ – Schon die Prinzen wussten es. Aber wie viel Klassik steckt wirklich in unseren Popsongs? terzwerk macht den Test. Heute ab 18 Uhr https://t.co/yZSk3BnwwA https://t.co/uARPOCTT9S terzwerk photo

Wie musikalisch ist eigentlich unser Müll? Und kann man aus Schrott auch Instrumente herstellen? Dies und weiteres beantworten wir
heute ab 18 Uhr: https://t.co/yZSk3BnwwA https://t.co/753ekBQB27
terzwerk photo

Blasmusik ist immer uff-tata und Volksmusik? Nö! Heute ab 18 Uhr: https://t.co/yZSk3BnwwA @cm_bangert https://t.co/GRoRwWaY1Z terzwerk photo

Wie überall gibt es auch in der Klassikwelt einige Probleme. Die Frage ist nur: was tun gegen Mobbing & Co. im Konzertsaal? terzwerk hätte da einen Vorschlag.
https://t.co/jaInr9grhV

Der Kölner Schlagzeuger Werner Brock wäre heute 92 geworden. Er hat Generationen von Kindern mit Tanzmusik erfreut, war in diversen WDR-Klangkörpern aktiv – und komponierte ungewöhnliche Werke wie eine kölsche Messe. Heute ab 18 Uhr: https://t.co/fwQoiCUzLF https://t.co/SrYIXX4q5c terzwerk photo

Warum ist Schostakowitsch eigentlich so großartig? Wer könnte es besser wissen als der frischgebackene Schostakowitsch-Preisträger @andris_nelsons - @Richard_Swagner hat ihn auf der Bank der Bänke zum Interview getroffen. #gohrisch2019 https://t.co/9BXuAnBsf2

Kein Geld zum #Reisen? Protestierst du für #Fridaysforfuture und kannst dich deshalb nicht am Flughafen sehen lassen? Keine Sorge, @franzi_maurer nimmt euch mit auf eine kostenlose Stadttour
durch den #Big Apple – ganz ohne CO2-Ausstoß! Heute ab 18 Uhr: https://t.co/R29ryngc8J https://t.co/dMUnDlaEwv
terzwerk photo

Ist wirklich schon wieder Zeit für terzwerk? @sophiemiliebeha und @littich_paul wagen ein #Experiment und improvisieren sich mit euch durch den Abend. https://t.co/sogB7SeJAn terzwerk photo

Ich will mich über meinen Beruf definieren, keine Genderdiskussion mehr!", sagen viele Musikerinnen. Doch die Statistik zeigt: Frauen sind v.a. im Dirigier- und Komponierfach unterrepräsentiert. Die Gründe und aktuelle Entwicklungen heute ab 18 Uhr: https://t.co/yZSk3BnwwA https://t.co/ZKlAZkgr6y terzwerk photo

Wie waren die Schostakowitsch-Tage in Gohrisch? Heute in zwei Stunden Sondersendung terzwerk könnt ihr es erfahren. Ab 18 Uhr: https://t.co/yZSk3BnwwA https://t.co/W5uN2rZ8J5 terzwerk photo

#Jazz in der Scheune. Beim Abschlusskonzert der 10. Internationalen Schostakowitsch Tage haben @EndersJohannes und Günther "Baby" Sommer den Jazz in #Schostakowitschs Musik entdeckt. @littich_paul
https://t.co/75o8BxKVA2

Wie werden Konzerte zu etwas Besonderem? Und warum funktioniert das im Konzerthaus anders als auf Rockkonzerten? Wir gehen heute der Magie von
Live-Musik auf den Grund - zusammen mit @Konzerthaus_DO und OMG Schubert.
Ab 18 Uhr live: https://t.co/R29ryngc8J https://t.co/DTKLz2xj6R
terzwerk photo

Günter “Baby” Sommer und Johannes Enders improvisieren über Schostakowitsch - sehr deep #weloveit (Rezension kommt!) #gohrisch2019 #schostakowitschTage https://t.co/6xrsAU7fim terzwerk photo

Listening carefully (!) at the Schostakowitsch Lounge to what Pianist Daniel Ciobanu is saying about today’s performance with a world premiere of a Shostakovich piece - #gohrisch2019 #schostakowitschTage https://t.co/r28iwCQbHl terzwerk photo

Gekritzel

Lipstick-Equality im Konzertsaal

Daniela Barenboim behandelt alle ihre Lippenstifte gleich. Doch ist das auch mit den Musikern im Orchester so? Eine Glosse von Sara Minoris und Marie Stapel.

Der russische Mozart

Andris Nelsons ist Schostakowitsch-Preisträger 2019. Felix Kriewald hat mit ihm über heilige Orte, den Zyklus der Zeiten und den Atem der Musik gesprochen.

Unsere Lieblingsorte in Gohrisch

Vier Tage lang haben wir uns in Gohrisch durch die Straßen, zwischen Häusern und Wäldern bewegt. Orte, die uns beeindruckt haben, zeigen wir auf einer Karte.

Vier Streicher und ein Vogel

Beim Eröffnungskonzert der 10. Schostakowitsch Tage war die Musik nicht einfaches Konsumgut – vier Werke für Streichquartett, gespielt vom Quatuor Danel.

Das Schlagzeug macht DSCH

Das Abschlusskonzert der 10. Internationalen Schostakowitsch Tage bringt Jazz und Schostakowitsch zusammen. Unsere Kritik.

Preisverleihung und Kammerkonzert

Spontane Reaktionen auf dem terzwerk Anrufbeantworter: Diesmal sprechen Laurine Schubert und Sophie Emilie Beha über die Preisverleihung bei den 10. Schostakowitsch Tagen.

Von Nasenvögeln und Kindheitserinnerungen

Spontane Reaktionen auf dem terzwerk Anrufbeantworter: Diesmal spricht Franzi Schäfer über ein Konzert mit Musik von Prokofjew, Glasunow und Strawinsky.

Einschüchternde Perfektion

Spontane Reaktionen auf dem terzwerk Anrufbeantworter: Diesmal spricht Felix Kriewald über das Konzert des Borodin-Quartetts bei den 10. Schostakowitsch Tagen.