Gezwitscher


#todestagalert
Vor genau 280 starb "il Prete rosso", einer der großen Stars der italienischen Barockmusik. Weiß jemand, wer das ist? 🎻

Vor genau zwei Wochen ertönten im Wembley-Stadion "God Save the Queen" und "Il Canto degli Italiani" ⚽
Zwischen Fußballlied und Lobgesang widmen wir uns der Frage: Was ist eine Hymne? Mahad eröffnet mit seinem Artikel unseren #hymnopedia

https://t.co/NBKk77hmKC

Musikalischer Vorgeschmack von nächster Sendung bei terzwerk: Maikes #lieblingsterz 🌻

https://t.co/nDP4VfW5x6

#unbelieveblefunfact. Für noch wen ist es immer wieder schrecklich, wenn bei König der Löwen Mufasa stirbt? Dann achtet nur auf die Musik, man hört #MozartsRequiem!

💻Digitale Chorprobe - oder wir der Chorleiter es schafft, in einem Wimpernschlag Ruhe in der Runde zu schaffen. Ein neuer Artikel von Sarah Heckner.

https://t.co/gbtyWE6v9I

Wer sich fragt, was der Sinn der #Musiktherapie ist, wird heute von Musiktherapeutin Clémence Mournetas alles dazu erfahren. Um 18 Uhr bei https://t.co/R29ryngc8J
@cyprien_themonk

#unbelieveblefunfact. Der Anfang von Beethovens Violinkonzert ist in den Streichern wie verwirrend Auto fahren, links blinken und rechts fahren. Steht in D-Dur und fängt auf Dis an.

Wie „signierte CDs“ - Mascha erklärt, wie Kryptowährung und #NFTs digitale Musikdateien zum Unikat machen.

https://t.co/ZHBs0FcA3U

Ab 18 Uhr entschlägt und entzupft @SimonSchom dem Charango mehr als nur Anden-Folklore.
https://t.co/fwQoiCUzLF

@londongrammar haben einfach einen unverkennbaren Sound. Auf ihrem dritten Album Californian Soil bestechen sie aber auch mit einer politischen Message. Unsere Plattenkritik 🤍 https://t.co/92s9mWPJVs

🎙How much is too much? @felixievich und @cm_bangert sprechen über die 5. Symphonie von Prokofjew und fühlen sich beide in ihrer Kompetenz als Musikjournalist*in beleidigt. Ein #terztalk XL 🤓 https://t.co/R9SIRmQTdM

for days like these: Maikes Lieblingsterz ☔️ https://t.co/5BURZffcaM

Binaurale Beats - nur ein Trend oder wirklich nützlich? Eugenia und Laura erklären, was hinter dem Phänomen steckt. #terzwerklongdrink https://t.co/GIoEHR2yz7

How much ist too much? Heute Abend um 18 Uhr gibt‘s einen #terztalk im XL Format. Aber es geht ja schließlich auch um Prokofjew. https://t.co/yZSk3BnwwA @cm_bangert @felixievich

Das Klavier - alt und analog? #PYANOOK hat terzwerk erzählt, wie er den Flügel mit #Datenhandschuhen in digitale Klangwelten befördert. https://t.co/oNDmaZ1QnQ

Wart ihr schonmal hypnotisiert? Ob mit oder ohne Musik? https://t.co/kgPBR3fm06

Kann sich Musik mit dem Unterbewusstsein verknüpfen? Jan hat einen Selbstversuch gemacht und ist mit Hilfe von Musik in die Tiefen seines Unterbewusstseins abgetaucht. 🤫 https://t.co/S8R9NrII9M

Gekritzel

Blockchain und Musik – ein Match mit Zukunft?

Blockchains for revolution? Welche Bedeutung NFTs in Zukunft für die Musiklandschaft haben und wie diese Kryptosache überhaupt funktioniert.

Wenn die Praxis fehlt

Im vergangenen Jahr forderte die Pandemie Musiklehrer*innen und -schüler*innen heraus. Wie gingen sie mit der Situation um? Lisa Koenig fragte nach.

Mystik und Märchen

Auf ihrem neuen Album begeistern London Grammar mit handgemachten Klängen und elektronischen Passagen. Perfekt für eine Wanderung in die eigene Gefühlswelt!

 Klick und weg

Was passiert mit unserem inneren Bewusstsein, wenn wir Musik hören? Und was bewirkt Musik bei einer Hypnose? Ein Selbstversuch soll die Frage beantworten.

Traum Tipps von Wagner und Co.

Inspiration durch Träume oder sogar in ihnen komponieren? Mehr über die Besonderheiten musikalischer Träume erfahrt ihr in diesem Beitrag.

Musik statt Schlaftablette

Wie Musik zu mehr Gelassenheit führt, ihr im Schlaf noch weiterüben könnt und was es mit der Brain Music auf sich hat, erfahrt ihr in diesem Beitrag.

Sleeping with One Ear Open

Zum Schlafen Musik hören? Würde euch im Traum nicht einfallen? Über eine etwas andere Art der Musikerfahrung.

Wo war eigentlich Bach in dieser Nacht?

Zwei Nächte voll Musik = no sleep? Wie es ist, nachts bei Musik zu schlafen hat terzwerk-Autorin Marie Stapel im Selbstversuch getestet.