Wo Schrott auf Tonalität trifft

227,5 Kilogramm Verpackungsmüll produzierte durchschnittlich jeder Deutsche pro Kopf 2018. Wenn wir von etwas genug haben, dann ist es auf jeden Fall Abfall! Aber ist das, was auf unseren Mülldeponien und Schrottplätzen landet auch klanglich immer für die Tonne?
Sara Minoris und Marie Stapel haben auf der Suche nach dem Musikalischen in unserem Schrott und Müll herausgefunden, dass sich Beethovens 9. ganz besonders gut darauf interpretieren lässt.