Mein Fleisch und Blut

Manche Familien sind die Hölle. Und die schlechten Gene, die Gewohnheiten und Sitten kleben an den Nachfahren wie schwarzes Pech. Bei Familie Rougon-Macquart kommt keiner ungeschoren davon: Alkoholismus, Pädophilie, Inzest, Wahnsinn und andere Geisteskrankheiten vergiften den Stammbaum und zerren an der Existenz und dem Ruf der Familienmitglieder.

Émile Zola, französischer Journalist und Romanautor, erfand Ende des 19. Jahrhunderts die fiktive Familie für seinen 20-bändigen Romanzyklus “Les Rougon-Macquart – Natur- und Sozialgeschichte einer Familie im Zweiten Kaiserreich”. Jetzt liefert die Saga den Stoff für ein Dreijahres-Theaterprojekt der Ruhrtriennale, das gestern mit dem ersten Teil “Liebe” im Landschaftspark Nord in Duisburg startete.

Zu erleben war ein schockierendes, exzellent gespieltes Doppelfamiliendesaster: Auf der einen Seite die Rougons aus der wohlhabenden Bürgerschicht, auf der anderen die Macquarts aus der Gosse – verwandt durch die alkohol- und geisteskranke Urmutter Adélaide Rougon, die sich nach dem Tod ihres Mannes mit dem Schmuggler und Trinker Macquart einließ. Mittlerweile ist “Dide” über 100 Jahre alt und in Luk Percevals  Inszenierung nur noch durch einen klapprigen Rollstuhl anwesend. Trotzdem kämpft man auf allen Seiten mit ihrem Erbe.

Foto: Armin Smailovic

Foto: Armin Smailovic

Schwiegertochter Félicité (Barbara Nüsse) möchte den guten Ruf der Familie wahren und die dunklen Seiten vergessen. Ihr Sohn aber, Doktor Pascal (Stephan Bissmeier), nutzt die Familie als Versuchsfeld: “Gibt es einen physischen und intellektuellen Fortschritt?”
Der wissensdurstige Arzt möchte etwas finden, aus dem er Hoffnung schöpfen kann. Er studiert und dokumentiert den Stammbaum seiner Familie – und befördert so die Geschichte von Gervaise Macquard (Gabriela Maria Schmeide), wie Pascal Enkelin von “Dide”, auf die Bühne. Ihr Leben ist ein einziges Trauerspiel. “Zwischen Schlachthaus und Spital” versucht sie sich als Wäscherin aus der Armut zu befreien – mit drei Kindern, alle mehr oder weniger übergeschnappt, und drei männlichen Versagern an der Backe. Am Ende bleibt ihr nur noch der Alkohol.
Auch der gute Doktor bleibt nicht ausschließlich Beobachter, sondern erkennt, dass auch er Teil der Familie ist. Ein Liebesverhältnis zu seiner Nichte Clotilde (Marie Jung), die er mit Schmuck und Mieder überhäuft, stürzt ihn in den finanziellen Ruin und – nach Beenden der Beziehung – in die Verzweiflung. Die Liebe und die Leidenschaft, was sind das hier nur für fürchterliche Mächte!

Foto: Armin Smailovic

Foto: Armin Smailovic

Das Geschehen auf der Bühne packt am Kragen, zieht in der Brust, beschäftigt. Familie hat jeder, kennt jeder, liebt jeder, hasst jeder. Die Familie ist immer da. Was, wenn man das gar nicht möchte? Kann man die Familiengeschichte beeinflussen?

Das Stück ist zum einen so spannend, weil man sich mit dem Stoff von Zola und den Fragen, die er aufwirft, gut identifizieren kann. Aber auch die Bearbeitung von Luk Perceval ist bemerkenswert: Stetig finden Perspektivwechsel in der Erzählung statt. Teilweise hat Perceval die Romanvorlage zu Dialogen verarbeitet, teilweise den Text beibehalten. Also sprechen die Schauspieler manchmal im Dialog, dann aber kommentieren oder erzählen sie – über ihre Situation oder über die anderen Figuren. Eine interessante Mischform entsteht. Vor allem wenn die Rougons über die Macquards berichten oder die humpelnde Gervaise der Haushälterin von Doktor Pascal ihre Gefühle beschreibt und sich zu rechtfertigen versucht. Im Grunde verlaufen ihre Geschichten unabhängig voneinander,  aber passieren in dieser Inszenierung immer unter Anwesenheit der anderen Familie, sodass die Verwandtschaft stets spürbar bleibt. Und so verschränken sich die Geschichten im Familienmeer – immer wieder tanzen die Mitglieder auf den Wellen von Liebe und Leidenschaft, dann gehen sie unter. Ob es wohl jemals einem Rougon-Macquart gelingen wird, sich aus der düsteren Ahnengeschichte zu befreien?

23 Kommentare

  • After looking at a number of the blog articles on your blog, I truly like your
    way of writing a blog. I saved as a favorite it to my bookmark webpage list and
    will be checking back soon. Please visit my website too and
    let me know your opinion.

  • ps4 games sagt:

    Hi, I want to subscribe for this weblog to take most up-to-date updates,
    thus where can i do it please help.

  • ps4 games sagt:

    hi!,I really like your writing so so much! share we communicate more approximately your post on AOL?
    I require an expert in this area to unravel my problem.
    May be that’s you! Looking ahead to look you.

  • ps4 games sagt:

    whoah this blog is magnificent i love studying your posts.
    Keep up the great work! You recognize, many persons
    are hunting round for this information, you can aid them greatly.

  • I used to be suggested this web site by my cousin. I’m not sure whether or not this publish is written by him as nobody else recognize such
    targeted about my problem. You’re incredible! Thank you!

  • I love your blog.. very nice colors & theme.
    Did you make this website yourself or did you hire someone to do it for you?
    Plz reply as I’m looking to create my own blog and would like to find
    out where u got this from. kudos

  • ps4 games sagt:

    With havin so much content and articles do
    you ever run into any issues of plagorism or
    copyright infringement? My blog has a lot of unique content I’ve either written myself or outsourced
    but it appears a lot of it is popping it up all over the
    internet without my agreement. Do you know any techniques
    to help protect against content from being stolen? I’d certainly appreciate it.

  • ps4 games sagt:

    I blog frequently and I genuinely thank you for your information. Your article has truly peaked my interest.
    I’m going to book mark your blog and keep checking
    for new details about once a week. I subscribed to your Feed
    as well.

  • ps4 games sagt:

    whoah this weblog is great i love studying your articles.
    Stay up the good work! You realize, lots of individuals
    are hunting around for this information, you could aid them greatly.

  • ps4 games sagt:

    Undeniably believe that that you said. Your favorite reason seemed
    to be at the web the easiest factor to understand of.
    I say to you, I definitely get irked even as people think about issues that they just do not recognise about.
    You controlled to hit the nail upon the highest and defined
    out the whole thing with no need side-effects , other folks can take
    a signal. Will likely be back to get more. Thank you

  • ps4 games sagt:

    My family members always say that I am wasting my time here at net, except I know I am getting knowledge everyday by reading thes good posts.

  • That is a good tip particularly to those fresh to the blogosphere.
    Short but very accurate info… Many thanks for sharing this one.
    A must read post!

  • Hi there i am kavin, its my first occasion to commenting
    anyplace, when i read this paragraph i thought i could also create comment due to this brilliant post.

  • I do not know if it’s just me or if everyone else experiencing issues
    with your blog. It seems like some of the text in your content are running off the screen. Can somebody else please provide feedback
    and let me know if this is happening to them too? This could be a issue with my web browser because I’ve had this happen before.
    Kudos

  • ps4 games sagt:

    This web site certainly has all of the information and facts
    I wanted concerning this subject and didn’t know who to ask.

  • Hey! This is my first comment here so I just wanted to give a quick shout out
    and tell you I truly enjoy reading through your articles.

    Can you suggest any other blogs/websites/forums
    that go over the same subjects? Thanks a lot!

  • Heya i am for the first time here. I found this board
    and I find It really useful & it helped me out
    much. I hope to give something back and help others like you helped me.

  • Hello, I enjoy reading through your post.
    I wanted to write a little comment to support you.

  • You ought to take part in a contest for one of the best blogs on the net.
    I most certainly will highly recommend this site!

  • I simply could not go away your website prior to
    suggesting that I really loved the standard information a person supply on your
    guests? Is gonna be again often in order to inspect new posts

  • tinyurl.com sagt:

    I am sure this piece of writing has touched all the internet viewers,
    its really really good piece of writing on building up new website.

  • tinyurl.com sagt:

    Way cool! Some very valid points! I appreciate you writing this post
    and also the rest of the website is also very good.

  • tinyurl.com sagt:

    Hello just wanted to give you a quick heads up. The text in your article
    seem to be running off the screen in Ie. I’m not sure if
    this is a format issue or something to do with web browser compatibility but I figured I’d post to let you know.

    The style and design look great though! Hope you get the issue resolved soon. Thanks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.