#Klüngel

Als Klüngel wird in allgemeinen Sprachgebrauch ein System auf Gegenseitigkeit beruhender Hilfeleistungen und Gefälligkeiten bezeichnet.

Das verdeckte Zusammenwirken in kaum kontrollierbaren nicht-öffentlichen Beziehungsgeflechten kann zur Vermischung von gesellschaftlichen, politischen und unternehmerischen Interessen führen und somit die Grenze zur Korruption leicht überschreiten. Im Alltagsgebrauch ist Klüngel allerdings auch positiv besetzt, im Sinne von »eine Hand wäscht die andere« , »Man kennt sich, man hilft sich«, »über Beziehungen verfügen« oder netzwerken bzw. »vernetzt sein«. (Quelle: Wikipedia)

Viele Dinge bedürfen der großen Worte, dieses Netzfundstück nicht!

Carolin Kebekus & Olaf Schubert über Strauss

Selber klüngeln? Für Studenten in Dortmund geht das jetzt auch ohne tief in die Tasche greifen zu müssen. Das Konzerthaus Dortmund  freut sich über studentische Mitglieder im sogenannten “Freundeskreis” – für 0 €. Die Vorteile: Kartenvorkaufsrecht, diverse kostenlose Konzerte, eine goldene Nashorn-Anstecknadel…. Entzückend!

»Wenn nicht ein ›Klüngel‹ da ist, der klöppelt und klingelt und Radau macht, so kann sterben wer will, es kräht nicht Huhn, nicht Hahn danach.«

― Theodor Fontane

Elbphilharmonie-Brief belastet Beust

Baustelle Elbphilharmonie

Harald Schmidt klüngelt mit

Radikale Offenheit ist auch keine Option Herr Celibidache!

Wir klüngeln natürlich auch mit. Im Klüngel wird auch über den Klüngel geklüngelt. Die diesjährige music conference in Heidelberg versammelt das who-is-who der Nische am schmucken Ort. Was ist da dieses Jahr nochmal passiert?

Die Berliner Philharmoniker suchen einen neuen Chefdirigenten und klüngeln dabei ganz schön rum. Marketing durch Klüngelei und alle Journalisten spielen mit.

Bayreuther Machenschaften

 

»Spätmittelhochdeutsch klüngel, klungel = kleines Knäuel, mittelhochdeutsch klungelīn, althochdeutsch clungilīn, Verkleinerungsform von: clunga = Knäuel, im Sinne von ›(Zusammen)geballtes‹, verwandt mit Kolben«

― Der Duden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.