#Golden20s

Rauschende Hauptstadtpartynächte, musikalische Revolutionen und ein Jahrzehnt voller neuer Medien und Klänge: es geht um die kulturell blühende Zeit der „golden 1920’s“.

100 Jahre später fragen wir uns: Was bedeutet heute eigentlich „golden“ für uns im Vergleich zu damals? Wie „golden“ sehen Musiker*innen und Komponisten*innen von heute die jetzt bevorstehenden 2020’s und vor welche musikalischen Herausforderungen stellt uns der gesellschaftliche Wandel durch Digitalisierung und Klimaveränderungen? Wir blicken zurück, nach vorn – aber vor allem in unsere heutigen 20’s.

Golden Bubble Bath

Nicht alles ist golden was glitzert. Zum Start unseres Hashtags #golden20s hat Lea Nitsch unseren momentanen Zeitgeist eingefangen.

Eine Mafia des Guten

Live-Auftritt statt Puzzle-Videos! Im Interview stellen Annemarie Gäbler und Adam Markowski vom MDR Sinfonieorchester den Lieder-Lieferdienst vor.

Schritt um Schritt der Kultur den Tritt – Wie Ungarns Kulturszene die Unabhängigkeit verloren ging

Seit der Wahl von Viktor Orbán steigt der Druck auf die Kultur in Ungarn. Paul Lendvai und Adam Fischer erzählen über den Wandel in ihrem Heimatland.

Mixtape No. 13: feel the rhythm

Groovy und unbeschwert – Carla Maria Bangert zeigt die goldene Seite der Musik der Roaring 1920s auf. Eine Playlist für den wippenden Fuß.

Eine Frage des Systems

Die 20er Jahre starten nicht besonders #golden. Wird Klopapier die Währung des Jahrzehnts? Eine Kolumne von Mascha Müllejans.

Klang des Wandels

Music for Future: wie sich die Staatskapelle Berlin mit ihrer Initiative “Orchester des Wandels” dem Klimawandel widmet. Ein Portrait von Carla Maria Bangert.

Sechs Komponisten und ein Ochse auf dem Dach

“Anything Goes” war das Motto im wilden Paris der 1920er. Doch was ging musikalisch ab? Wir reisen zurück und treffen auf die ,Groupe des Six‘.

Komponieren in den neuen Golden 20s

Worüber wir nachdenken sollten und was beim Komponieren wirklich wichtig ist, erfahren wir im Gespräch mit Performance Künstlerin Elaine Mitchener.

Golden 20s – Unendliches Rauschen

Berlin 1920 – Berlin heute. Jonathan Reischel switcht in seinem Pageflow zwischen den Dekaden und zeigt Euch die goldenen Schauplätze.

Bildcredits:

Hintergrundbild: Jordan Benton von Pexels