Die Zukunft hat einen Dieselantrieb

Duisburg hinter der Fensterscheibe: Das Künstlerkollektiv Rimini Protokoll in Zusammenarbeit mit den Urbanen Künsten Ruhr karren ihre Zuschauer in einem LKW durch die Stadt. Bei der dritten Ausgabe der Truck Tracks Ruhr vermischen sieben Künstler in sieben Stationen Realität und Fiktion. Mitfahren könnt ihr in unserem Podcast.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *