Dortmund

Vorgefühlt

Karl-Heinz Lehner über den Facettenreichtum des Baron von Ochs in Richard Strauss‘ „Rosenkavalier“ und die Zukunft der Oper.

Gerald Resch

Bloß nicht langweilen!

Wie ist es wohl, einem riesenhaften Menschen zu begegnen? Die Oper Dortmund findet es in „Gullivers Reise“ heraus. Ein Interview mit Komponist Gerald Resch.

Schwarz – Faust – Weiß

Der Mensch zwischen den Mächten: schwarz gegen weiß, gut gegen böse. Xin Peng Wangs Faust-Ballett ist ein Schachbrett. Am Ende gibt es im Dortmunder Opernhaus keinen Gewinner, nur ein Patt.

Flüchtlingshilfe mal anders

Wie kann man sich verständigen, ohne eine gemeinsame Sprache zu sprechen? Ricarda Baldauf über musikalische Flüchtlingsprojekte.

Taumel der Lust

Liebe, Tod und Feuerwerk – die Klangvokal-Operngala geizte nicht mit Emotionen. Wer hätte das gedacht! Ilka Seuken beim Schmalz-Picknick.

Come on, sister!

„Wenn das volle Orchester komplett loslegt, das ist der Hammer.“ Julia Grüter im Interview mit Ilka Seuken.

(c) Ilka Seuken

Rosenkavalier mit anderen Augen

Eine Opernproduktion bringt einiges an Aufwand mit sich und involviert viele Spezialisten. Ein Besuch bei der Orchester-Hauptprobe zum Rosenkavalier.