Testbild

Komponieren 2.0

Was macht die Digitalisierung mit der Klassik? Fest steht: Sie umgeht diese nicht. Notensatzprogramme sind das täglich Brot von Komponisten und das stellt einiges auf den Kopf.

Brigitta Muntendorf sitzt auf einem Sofa in einer Bar

Die Freiheit beim Komponieren

Viele Wege führen zur gedruckten Partitur. Die Komponistin Brigitta Muntendorf nimmt auch die digitalen Wege, Notationsprogramme machen es ihr aber nicht immer leicht.

Spiel den selben Song nochmal!

Kann man ein Musikstück so lieben, dass man es in Endlosschleife hört? Diese Fixierung setzte Anna Teresa De Keersmaeker in ihrem neuen Tanztheaterstück „Golden Hours (As you like it)“ um.

SHAKESPEARE2016

Kein Autor wird in Deutschland öfter aufgeführt als Shakespeare. Aber was hat er uns 400 Jahre nach seinem Tod noch zu sagen? Ein Multimedia-Projekt von Studenten der Fachbereiche Kulturwissenschaften und Musikjournalismus.